Donnerstag, 9. November 2017

[Blogtour] "Countdown to Noah 1+2" von Fanny Bechert



Hallo Ihr Lieben,

und willkommen zum neunten und leider letzten Tag unserer spannenden Blogtour zu Fanny Becherts Dilogie "Countdown to Noah" (CtN - erschienen im Sternensand Verlag). Seit Mittwoch vergangener Woche sind wir auf verschiedenen Blogs und mit verschiedenen Themen zu den Büchern unterwegs um euch diese tolle Dystopie vorzustellen und euch ein wenig mitzunehmen auf die Reise zu den "Noahs". 
Ich durfte zum Abschluss ein kleines Interview mit der Autorin Fanny führen und sie fragen, wie es nun weitergeht und was wir in Zukunft noch von Ihr erwarten dürfen - seid gespannt!!

Hier findet ihr übrigens noch einmal unser kompletter Blogtour-Fahrplan:

01.09. - Katjas Bücherwelt
02.09. - Süchtig nach Büchern
03.09. - Linas Büchertraumwelt
04.09. - Lizas Bücherwelt
05.09. - Aus dem Leben einer Büchersüchtigen
06.09. - Bücherleser
07.09. - Yvis kleine Wunderwelt
08.09. - Fuchsias Weltenecho
09.09. - hier bei mir. 😜

Freitag, 3. November 2017

[Rezension] "Countdown to Noah 2: Unter Bestien" - Fanny Bechert

Autorin:   Fanny Bechert
Titel:       Countdown to Noah 2: Unter Bestien (CtN2)

Verlag:     Sternensand-Verlag
Umfang:   336 Seiten

Preis Print / Ebook: 12,95 € (Taschenbuch) / 6,99 €


Hier geht's zur Leseprobe.


Zum Inhalt:
Teile keinen Proviant. Vermeide jede Berührung. Und das Wichtigste: Schließ sie nicht in dein Herz. Nach den Geschehnissen in NNY scheint es schwerer denn je, sich an diese drei Regeln zu halten. Angeschlagen und verletzt treten Cassidy und ihre Freunde den Rückweg an jederzeit bereit, sich gegen die Noahs zu verteidigen, die ihnen auf den Fersen sind. Doch der Feind wandelt längst unter ihnen. Denn mit jedem Tag, der vergeht, wird die Noah in Cassidy stärker und sie spürt, wie sie langsam, aber stetig selbst zur Bestie wird. Sie weiß: Wenn sie diesen Kampf verliert, wäre es nicht nur das Ende ihres eigenen Lebens, sondern auch das ihrer Freunde.

Montag, 30. Oktober 2017

[Rezension] "Riyria 1: Der Thron von Melengar" - Michael J. Sullivan

Autor:      Michael J. Sullivan
Titel:       Der Thron von Melengar (Riyria 1)

Verlag:    Klett-Cotta
Umfang: 385 Seiten

Preis Print / Ebook: 16,95 € (Taschenbuch) / 9,99 €

Hier geht's zur Leseprobe.


Zum Inhalt:
Royce, ein gewiefter Dieb, und sein fast ehrenhafter Partner Hadrian betreiben ein einträgliches Geschäft mit Aufträgen des korrupten Adels. Ihr Diebesbund trägt den Namen »Riyria« und sie leben ziemlich gut dabei. Bis eines Tages ein Unbekannter die beiden anheuert, ein berühmtes Schwert zu stehlen. Was zunächst nach einem ganz gewöhnlichen Job aussieht, stellt sich jedoch als Falle heraus. Sie werden noch in derselben Nacht als Mörder des Königs verhaftet und in den Kerker geworfen. Als sie mit Hilfe der Prinzessin entkommen können, entdecken Royce und Hadrian eine Verschwörung, bei der es um noch viel mehr als nur um den Thron des recht kleinen Königreichs »Melengar« geht.

Mittwoch, 25. Oktober 2017

[Rezension] "Die Wahrheit" - Melanie Raabe

Autor:    Melanie Raabe
Titel:     Die Wahrheit

Verlag:    btb Verlag
Umfang:  448 Seiten

Preis Print / Ebook: 16,00 € (gebunden) / 12,99 €

Hier geht's zur Leseprobe.



Zum Inhalt:
Vor sieben Jahren ist der reiche und zurückgezogen lebende Geschäftsmann Philipp Petersen während einer Südamerikareise spurlos verschwunden. Seither zieht seine Frau Sarah (37) den gemeinsamen Sohn alleine groß. Doch dann erhält Sarah wie aus heiterem Himmel die Nachricht, dass Philipp am Leben ist. Die Rückkehr des vermeintlichen Entführungsopfers löst ein gewaltiges Medieninteresse aus. Sarah hat zwiespältige Gefühle, nach all der Zeit verständlich. Sie hat eine harte Zeit hinter sich. Gerade war sie dabei, sich von der Vergangenheit zu lösen. Ihr Ehemann taucht, wenn man so will, zur Unzeit auf. Was wird werden? Gibt es eine gemeinsame Zukunft? Sie ist auf alles vorbereitet, nur auf das eine nicht: Der Mann, der aus dem Flugzeug steigt, ist nicht der, als der er sich ausgibt. Es ist nicht ihr Ehemann. Es ist ein Fremder – und er droht Sarah: Wenn sie ihn jetzt bloßstelle, werde sie alles verlieren: ihren Mann, ihr Kind, ihr ganzes scheinbar so perfektes Leben …

Montag, 9. Oktober 2017

[Rezension] "Wédora 2: Schatten und Tod" - Markus Heitz

Autor:     Markus Heitz
Titel:       Wédora 2: Schatten und Tod

Verlag:     Verlagsgruppe Droemer Knaur
Umfang:   656 Seiten

Preis Print / Ebook: 16,99 € (Taschenbuch) / 14,99 €


Hier geht's zur Leseprobe.


Zum Inhalt:
Wédōra birgt noch so manches Geheimnis für die Freunde Liothan und Tomeija, die es auf magische Weise in die schwer befestigte Wüstenstadt verschlagen hat.
Während Liothan in alte Gewohnheiten verfällt und sich in Wédōras Unterwelt einen Namen macht, wird Tomeija vom geheimnisumwitterten Herrscher der Stadt zur obersten Gesetzeshüterin berufen. Sie kann nicht ahnen, dass sie bald nicht nur gegen Verbrechen und mörderische Intrigen vorgehen muss, sondern auch gegen ihren Freund aus Kindheitstagen.
Doch damit nicht genug: Zwei benachbarte Königreiche rüsten sich zum Krieg, und die neutrale Stadt wird gegen ihren Willen in die Feindseligkeiten verwickelt – und Liothan und Tomeija werden plötzlich zu den entscheidenden Figuren in einem mörderischen Konflikt.

Freitag, 6. Oktober 2017

[Rezension] "Die Chroniken der Alaburg" - Greg Walters

Autor:     Greg Walters
Titel:       Die Chroniken der Âlaburg (Die Farbseher Saga 3)

Verlag:     Selfpublisher
Umfang:   413 Seiten

Preis Print / Ebook: 12,99 € (Taschenbuch) / 3,99 €


Hier geht's zur Leseprobe.


Zum Inhalt:
Leiks drittes Semester an der Âlaburg beginnt und alles ändert sich. Die Universitätsdirektorin Tejal verschwindet urplötzlich und der von Leik verabscheute Magiemagister Jehal wird ihr Nachfolger. Sein orkischer Freund Ûlyėr erkrankt schwer und von Leiks geliebter Drena gibt es weiterhin keine Spur. Nur eins ist gewiss: Die dunkle Zauberin ist immer noch auf der Suche nach Leik und verfolgt ihn gnadenlos. Dazu ist sie sogar bereit, die vier Völker gegeneinander auszuspielen …

Samstag, 30. September 2017

[Rezension] "Countdown to Noah 1: Gegen Bestien" - Fanny Bechert

Autorin:   Fanny Bechert
Titel:       Countdown to Noah 1: Gegen Bestien (CtN1)

Verlag:     Sternensand-Verlag
Umfang:   289 Seiten

Preis Print / Ebook: 12,95 € (Taschenbuch) / 6,99 €


Hier geht's zur Leseprobe.


Zum Inhalt:
In einer Welt, in der Menschen zu wilden Bestien – sogenannten Noahs – mutieren, zählt für die siebzehnjährige Cassidy nur, ihre kranke Schwester zu beschützen. Als sie dabei von einem Noah gebissen wird, bleiben ihr noch genau dreißig Tage, eh sie selbst zu einem Monster wird. Nur mit der Hilfe des Rebellen Daniel hat sie eine Chance, rechtzeitig Medizin zu beschaffen. Aber wer hilft schon einer tickenden Zeitbombe, deren kleinste Berührung zur eigenen Ansteckung führen kann?

Donnerstag, 28. September 2017

[Rezension] "Behemoth 2333: Das Jupiter Ereignis" - Joshua Tree

Autor:     Joshua Tree
Titel:       Behemoth 2333: Das Jupiter Ereignis (Band 1)

Verlag:     www.Weltenblume.de
Umfang:   223 Seiten

Preis Print / Ebook: 9,99 € (Taschenbuch) / 2,99 €





Zum Inhalt:
Das Jahr 2333: Die einzige Kolonie der Menschheit im fernen Archimedes System ist in Aufruhr.
Der Kontakt zur Erde ist abgebrochen und seit Jahrzehnten erschüttern mysteriöse Entführungswellen die Gesellschaft. Als ein Wurmloch inmitten der Kolonie auftaucht, sieht sich die Unions Navy einer uralten Gefahr gegenüber. Während ein erbarmungsloser Krieg das gesamte System ins Chaos stürzt, wird Captain Jeremy Brandt mit der UNS Concordia durch das Wurmloch geschickt, um sich dem mysteriösen Feind zu stellen.

Heliosphere 2265 trifft Shadowrun trifft Commonwealth Zyklus. Für alle Fans von politischen Intrigen, intergalaktischen Konflikten und krachenden Weltraumschlachten.

Donnerstag, 21. September 2017

[Rezension] "Coldworth City" - Mona Kasten

Autorin:   Mona Kasten
Titel:       Coldworth City

Verlag:     Verlagsgruppe Droemer Knaur
Umfang:   496 Seiten

Preis Print / Ebook: 12,99 € (Taschenbuch) / 9,99 €


Hier geht's zur Leseprobe.


Zum Inhalt:
Vor drei Jahren täuschte Raven ihren Tod vor, um der skrupellosen Forschungsorganisation AID zu entkommen. Seitdem ist sie auf der Flucht, denn Raven ist eine Mutantin, die über außergewöhnliche Fähigkeiten verfügt, und AID würde alles tun, um sie wieder in ihre Gewalt zu bringen. Seit ihrer Flucht lebt Raven unerkannt in Coldworth City – bis der verschlossene Wade auftaucht und ihr anbietet, sie im Umgang mit ihren Fähigkeiten zu unterrichten. Damit ist die Zeit des Versteckens vorüber, denn schon bald sehen sich Raven und Wade einer Verschwörung gegenüber, die nicht nur das Ende der Mutanten bedeuten, sondern auch die ganze Welt ins Chaos stürzen kann.

Dienstag, 19. September 2017

[Rezension] "Saeculum" - Ursula Poznanski

Autor:      Ursula Poznanski
Titel:       Saeculum

Verlag:     Loewe Verlag
Umfang:   496 Seiten

Preis Print / Ebook: 9,95 € (Taschenbuch) / 9,99 €


Hier geht's zur Leseprobe.



Zum Inhalt:
Fünf Tage im tiefsten Wald, die nächste Ortschaft kilometerweit entfernt, leben wie im Mittelalter - ohne Strom, ohne Handy -, normalerweise wäre das nichts für Bastian. Dass er dennoch mitmacht bei dieser Reise in die Vergangenheit, liegt einzig und allein an Sandra. Als kurz vor der Abfahrt das Geheimnis um den Spielort gelüftet wird, fällt ein erster Schatten auf das Unternehmen: Das abgelegene Waldstück, in dem das Abenteuer stattfindet, soll verflucht sein.Was zunächst niemand ernst nimmt, scheint sich jedoch zu bewahrheiten, denn aus dem harmlosen Live-Rollenspiel wird plötzlich ein tödlicher Wettlauf gegen die Zeit. Liegt tatsächlich ein Fluch auf dem Wald?